Roxys
Praxissoftware-Blog


24.08.2017

grafische Verlaufswerte, z. B. Labor

In der Kumulativansicht des Laborbogens werden die Werte in einem grafischen Verlauf mit einer Tendenz angezeigt. So erkennt man sofort, wie sich die einzelnen Laborwerte entwickeln - echt praktisch!


16.08.2017

Erweiterung und Aufräumen des Permanentbereichs

Der Permanentbereich wurde vor Kurzem übearbeitet - jetzt sind weitere Kontaktdaten der Patienten (Telefon, Mobil, E-Mail) über Tooltip sichtbar. Zusätzlich wird der Hausarzt im Permanentbereich angezeigt, und die Symbole wurden neu angeordnet. Alle "klickbaren" Symbole sind als Button erkennbar und im unteren Bereich zu sehen. In dem Zuge wurde auch DMP "klickbar" gemacht und ruft direkt die DMP-Übersicht des Patienten auf. Ich komme jetzt also noch schneller an Informationen als vorher!


01.08.2017

x.patient – Kommunikation zwischen Arztpraxis und Patient via App

Ganz neu seit dem letzten Update Ende Juni ist die Anbindung der Patientenservice-App x.patient an die Software medatixx. Über die App können Patienten Medikationspläne und Folgerezepte anfordern, Chat-Nachrichten mit der Praxis austauschen sowie selbst erhobene Messwerte an die Praxis senden. Außerdem bietet die App die Möglichkeit, der Praxis Bilder und pdf-Dokumente zu schicken. Erhält der Patient beispielsweise den Befund eines Radiologen als Papierbrief, kann er diesen über die App fotografieren und die Aufnahme via x.patient direkt an seinen Hausarzt senden. Im Nachrichtenbereich der Software kann ich die eingegangenen Nachrichten lesen, bearbeiten und auf Wunsch in die Karteikarte des Patienten übernehmen.

Fordert ein Patient ein Folgerezept, zum Beispiel unsere vielen Patientinnen für die Pille, an, sehe ich sofort das gewünschte Medikament samt dazugehöriger Detailinformationen und kann direkt in einem Schritt das Folgerezept erstellen. Auch Medikationspläne oder Nachrichten lassen sich an Patienten versenden. Der Patient wird anfangs per eindeutigem QR-Code für x.patient registriert. Der Patient scannt den Code entweder gleich von unserem kleinen Praxisbildschirm, der speziell für diese Fälle an unserer Anmeldung platziert wurde oder später von einem Ausdruck in x.patient ein. Durch diese eindeutige Verbindung von Patient und Praxis sind alle Nachrichten in medatixx automatisch dem jeweiligen Patienten zugeordnet und direkt abzuarbeiten. Wir informieren unsere Patienten jetzt auch per Push-Nachricht Abwesenheitszeiten sowie den zuständigen Vertretungsarzt, wenn wir unsere Praxis in den nächsten Wochen wegen unseres Sommerurlaubs schließen - das wird bei der Hitze auch höchste Zeit ;-)