Roxys
Praxissoftware-Blog


06.09.2017

Anwenderwünsche umgesetzt

Kürzlich wurden einige wichtige Anwenderwünsche umgesetzt. In der integrierten Textverarbeitung lassen sich die Laborwerte des Patienten in den Arztbrief übernehmen. Die Ansicht des Wartezimmers zeigt nun die Notizen zum Termin an - damit kann ich die Patienten direkt in das richtige Behandlungszimmer setzen oder andere wichtige Informationen hinterlegen, die für den Termin relevant sind. Auch der Workflow des Wartezimmers wurde optimiert und weiter abgerundet: Ob sich die Raumansicht direkt öffnet, wenn ein Patient in das Wartezimmer gesetzt wird, lässt sich nun optional steuern. Im Terminplaner können die Termine ausgeschnitten bzw. kopiert werden - damit ist eine Terminverschiebung auch außerhalb des aktuell zu sehenden Zeitfensters super schnell erledigt.